Share

Am Samstag den 3.3 und 04.03 stand das Samurai und Geisha Turnier in Pfungstadt auf dem Plan.. Begonnnen wurde am Samstag mit den jungen Samuraien in der Altersklasse U12. Hier waren vier Judoka für den JCW auf die Matte. Das einzige Edelmetall in dieser Altersklasse sicherte sich Timo Range in der Klasse bis 50 kg. Leo Sabinarz ging bis 31 kg an den Start musste aber nach einem Sieg und 2 Niederlagen ausscheiden. Jascha Helm bis 26 kg und Santiago Krug bis 28 kg haben an diesem Wochenende nur Erfahrung gewonnen. Beide verloren ihre Kämpfe.

In der U18 vertraten am Nachmittag Danny Mähler bis 66 kg und Luca Peetz bis 73 kg den JC Wächtersbach. Auch hier gab es nur einen dritten Platz, wobei Luca von der Verletzung eines Konkurrenten profitierte und deswegen auf das Podest rutschte. Danny gewann zwei Kämpfe mit großer kämpferischer Leistung verlor aber leider auch zweimal, was dazu führte das 3 Judoka sich mit gleicher Punktzahl um die  2  freien Plätze in der Finalrunde in die Quere kamen. Hier wurde von dem Kampfrichtern einer der drei ausgelost. Danny musste sich den Einzug in die Finalrunde erkämpfen, verlor aber und landete so auf dem 5. Platz.

Als Betreuer fungierte Trainer Tino Vogel. Die Neulinge für den JCW waren Timo Range, Santiago Krug und Jascha Helm. Die beiden letzte genannten starteten bereits auf ihrem zweiten Turnier in diesem Jahr, und kommen vom Jungen Trainer Danny Mähler der neben der Herausforderung des Kampfes, die er erfolgreich meistert sich auch seit einiger Zeit der größeren Herausforderung stellt: Wissen vermitteln und Wettkämpfer das entscheidende „ know how“ bei zu bringen.

Fabienne Krumbolt Karina SchuckNathalie Lapp

Am Sonntag standen die Geishas auf dem Plan. Für den JCW dabei waren Fabienne Krumbolt, Nia Mensch, Karina Schuck und Nathalie Lapp.

Für Fabienne war es erst der zweite Wettkampf- und mit Platz drei in der Gewichtsklasse bis 63 kg sicherlich auch ein gelungener Tag. Nia hat etwas Pesch und verlor leider zweimal gegen Kaderathleten und schied vorzeitig aus dem Turnier aus. Für die bereits erfahrenen Kämpferin Karina Schuck endete das Turnier in Ihrer Gewichtsklasse bis 47 kg ebenfalls mit einem dritten Platz.

Zum Abschluss folgte noch ein erster Platz durch die Betreuerin selbst Nathalie Lapp. Nathalie die frisch gebackene Hessen- und Südwest-Deutsche Meisterin nahm das Turnier noch einmal zur Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende.

Hierzu wünscht der JCW Ihr alles Gute und drückt alle Daumen.

Suche

Wir sind DJB zertifiziert

Wir sind DJB zertifiziert

Keine Termine

Information zum Schnupperkurs

Zukünftige Anfragen zum Schnupperkurs senden Sie bitte an die folgende E-Mail-Adresse:
schnupperkurs@jc-waechtersbach.de