Share

Start in der Judo-Oberliga Hessen
Mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage

Mit einem Sieg gegen den TV Nidda und einer Niederlage gegen den JC Geisenheim  starte die Mannschaft des JC Wächtersbach in die neue Saison. Den zahlreichen Zuschauern wurden spannende Kämpfe gezeigt und auch ein verjüngtes JCW Team präsentiert. Teambesprechung

Leider konnten die verletzungsbedingten Ausfälle nicht gänzlich kompensiert werden, so dass die Gewichtsklasse bis 66 kg nicht besetzt werden konnte und hier unsere Mannschaft schon einen Punkt in beiden Kämpfen gegen den TV Nidda und den JC Geisenheim kampflos hergeben musste.

Im ersten Kampf stehen sich traditionell die beiden Gesamtmannschaften gegenüber. Diesen Kampf gewannen die Gäste aus Geisenheim 4:3.

Im darauffolgenden ersten Kampf der neuen Saison stellte sich der JCW dem TV Nidda. In der Klasse bis 60 kg trat Danny Mähler für den JCW an. Hier holte Danny kampflos den ersten Punkt für den JCW. Für einen der jüngsten im Team (16 Jahre) ist es bereits die zweite Saison in der Männermannschaft. Bis 66 kg gab der JCW kampflos einen Punkt her. In der folgenden Gewichtsklasse über 100 kg sicherte Rado Mollenhauer dem JCW die erneute Führung. Bis 90 kg erkämpfte Sebastian Weider dem JCW mit einem vorzeitigen Sieg einen weiteren Punkt. Bis 81 Kg musste Torben Schmitt ran. Er verlor gegen den ehemaligen Kaderathleten Paul Braun. Die Gewichtsklasse bis 100kg gewann Daniel Winn für den JCW über die gesamte Kampfzeit und sorgte somit für den vorzeitigen Sieg in diesem ersten Duell des JCW. Den Abschluss des ersten Kampfes machte bis 73 kg Patrick Vogt. Er wurde kurz vorm Ende der Kampfzeit durch eine Unachtsamkeit disqualifiziert und somit stand es am Ende 4:3 für unser Heimmannschaft.
Die Ehrung der erfolgrechen Kids und Jugendliche

In der Halbzeitpause wurden wie schon in den vergangenen Jahren die erfolgreichsten Athlethen des Vorjahres mit Pokalen geehrt:
U11 / U13 = 1. Pl. Leo Sabinatz, 2 Pl. Julian Fischer, 3.Pl. Ivan Morlang
U15 / U18 = 1. Pl. Danny Mähler, 2 Pl. Joel Vogel, 3 Pl. Karina Schuck


Im zweiten Duell des JCW mussten die heimischen Fighter gegen die Kämpfer aus Geisenheim ran. Danny wieder in der Gewichtsklasse bis 60 kg am Start verlor leider nach einem harten ausgeglichenen Kampf. Beide schenkten sich nichts, aber eine kleine Unachtsamkeit führte zu einer weiteren Wertung des Geisenheimers der die Niederlage besiegelte. Bis 66 kg gab der JCW ja leider kampflos ab. Über 100 kg gewann erneut Rado mit einem Haltegriff seinen Kampf. Und bis 90 kg sicherte Daniel Winn dem JCW einen weiteren Punkt. In der Gewichtsklasse bis 81 kg musste Torben nun gegen einen aktuellen Kaderathleten antreten. Torben hat sicherlich an diesem Tag die beiden erfahrensten Kämpfer gegenüber. Leider verlor er auch (nicht ganz unerwartet) den zweiten Fight. Bis 100 kg hatten die Geisenheimer keinen Kämpfer, so dass Christopher Müller kampflos gewann. Nun stand es 3:3 und der letzte Kampf musste für die Entscheidung sorgen. Hier startete in der Gewichtsklasse bis 73 kg der jüngste Kämpfer des Tages Joel Vogel. Für Joel, der gerade erste 16 Jahre geworden ist, war dies der erste Kampf bei den Erwachsenen. Und dann gleich ebenfalls gegen einen aktuellen Kaderathleten. Und Joel lieferte einen tollen Einstieg. Er verlor zwar, zeigte aber allen Gästen, dass der JCW mit seinen Jugendlichen auf einem guten Weg ist. Diese Niederlage sorgte dann für den 3:4 Endstand.

Insgesamt hat der JCW 4 neuen Jugendliche mit in die Männermannschaft integriert. Und sie sollen alle mal kämpfen, so die Zielvorgabe der Trainer.

Spaß im Anschluss

Mit einem Sieg und einer Niederlage in diesem ersten Kampftag kommen am 25.05.2019 zwei Titelaspiranten (Rüsselsheim und Hünfelden) nach Wächtersbach. 

Im Anschluss an alle Kämpfe wurden wie immer die Gäste ins Vereinsheim eingeladen. Bei Essen und Getränke wurden nochmals die Kämpfe diskutiert und dann noch einmal am Tischkiker und Dart Bord wiederholt. Es war für Judo ein toller Tag mit einem tollen gemeisnamen Abschluss. Kämpfen und danach trotzdem Spaß haben. Ganz nach den Judowerten.

LINK zur Bildergalerie des 1.Kampftages

Suche

Wir sind DJB zertifiziert

Wir sind DJB zertifiziert