Share

 

Am vergangenen Wochenende zeigten Judokas des JC-Wächtersbach, dass sie nicht nur auf der Judomatte kämpferische Leistungen erbringen können. Auf einer der schönsten Motorcross-Strecken Deutschlands, im benachbarten Aufenau, fand am vergangenen Sonntag der zweite „HKS No Mercy Run“ statt. Wie bereits im vergangenen Jahr stellte der JCW wieder ein großes Helferteam und beteiligte sich bei dem Aufbau, dem reibungslosen Ablauf und den Aufräumarbeiten des Events.

Auf einer Strecke von insgesamt 5 km mussten die Teilnehmer nicht nur einiges an Höhenmetern überwinden, sondern  auch diverse Hindernisse meistern. Sandsäcke mussten über eine bestimmte Distanz getragen, ein Wassergraben überwunden, sowie diverse andere Hindernisse bezwungen werden.  Der JCW war dabei nicht nur neben der Strecke als Strecken- und Hindernisposten, sondern auch auf der Strecke als Läufer aktiv. Ein Männerteam, bestehend aus den drei Oberligakämpfern (Lukas Mack, Rado Mollenhauer und Julian Eurich), ein Frauenteam (Melanie Schuck, Helena Mähler, Irina Rutz) sowie drei Judokids (Karina Schuck, Danny Mähler, Nick Szieleit) stellten sich der Herausforderung. Für die Männer war eine  2x 5 km Distanz vorgesehen, während die Frauen 5 km und die Kids 1,8 km absolvieren mussten. Insbesondere der knapp ein Meter tiefe Wassergraben entpuppte sich bei Temperaturen um die 5 Grad als eine echte Herausforderung.

Wie auch auf der Judomatte zeigten alle drei Teams eine beherzte Mannschaftsleistung  und erreichten letztendlich gemeinsam, wenn auch völlig verdreckt und mit leichten Blessuren, das Ziel. Alle drei Teams bewegten sich von der Platzierung her souverän im Mittelfeld, was für Judokas, deren Kraft und Kondition eher auf 5 Minuten Wettkampfzeit ausgelegt ist, eine durchaus beachtliche Leistung darstellt.  Auch wenn es rein optisch nicht den Anschein erweckte, hatten alle Teilnehmer eine Menge Spaß und einen ereignisreichen Sonntag hinter sich gebracht.

Für alle Judo-Interessierten bietet der  Judo-Club Wächtersbach ab 18. April wieder einen neuen Schnupperkurs an. Näheres entnehmen Sie bitte der Homepage „www.jc-waechtersbach.de“ oder der Facebook-Seite des JCW.

Der Termin für den dritten „HKS No Mercy Run“ steht ebenfalls schon fest. Er findet am 20. März 2016 in Aufenau statt. Anmeldungen können jetzt schon online zu einem günstigeren Preis abgegeben werden.

 

Suche

Wir sind DJB zertifiziert

Wir sind DJB zertifiziert