Share

Vom 13.06 bis zum 14.06 fanden in Winsen (Luhe) die Deutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu Fighting statt. Vom JC Wächtersbach ging Bundeskaderathlet Rado Mollenhauer an den Start.Rado_oben

Trotz Trainingspause wollte sich Rado zum 3. Mal den Titel des Deutschen Meisters sichern und ließ seine nationale Konkurrenz in den Vorrundenkämpfen chancenlos. In Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im November ließ es sich Bundestrainer Steffen Heckele nicht nehmen Rado persönlich zu betreuen.

Das Schwergewicht vom JCW erreichte das Finale der Gewichtsklasse über 94kg und sollte nach Meinung der Zuschauer den spannendsten Finalkampf des Tages absolvieren. Mit spürbaren Techniken im Schlagbereich und einer anschließenden Haltetechnik im Bodenbereich wies Rado seinen bayrischen Kontrahenten zu Beginn in die Schranken.Rado links

Zur Mitte des Kampfes fehlte jedoch der nötige Druck sodass sein Gegner den Punktevorsprung aufholen konnte. Mit einer zweifelhaften Wertung im Bodenbereich unterlag Rado nach Meinung der Kampfrichter mit nur einem Punkt.

Suche

Wir sind DJB zertifiziert

Wir sind DJB zertifiziert

Keine Termine

Information zum Schnupperkurs

Zukünftige Anfragen zum Schnupperkurs senden Sie bitte an die folgende E-Mail-Adresse:
schnupperkurs@jc-waechtersbach.de